Das inhabergeführte Unternehmen Andreas Richter Cultural Consulting berät und repräsentiert internationale Kultureinrichtungen – insbesondere Orchester, Opernhäuser und Konzertveranstalter – in Strategie- und Managementfragen. Basierend auf einem internationalen Netzwerk, vertritt die Agentur ausgewählte Orchester und Ensembles bei Veranstaltern in Europa.MEHR »

MusicAeterna copyright_

Das Wunder von Perm ist vom 07. März bis zum 13. April 2017 in Brüssel, Deutschland, Italien und in der Schweiz zu erleben: „Was Currentzis und musicAeterna bieten, stellt im Moment das Nonplusultra des historisch informierten Musizierens dar.“ (Der Standart, 2016)MEHR »

© Markus Werner

Nicht weniger als die Zukunft der Kultur stand beim Forum „Kultur der Zukunft – 10 Herausforderungen“ am 5. September auf der Agenda des Radialsystem, konkretisiert anhand von 10 Herausforderungen – eine für jedes Lebensjahr des ehemaligen Pumpwerks an der Spree, das in dieser Woche seinen zehnten Geburtstag feiert.MEHR »

© Konzerthaus Dortmund

Die Saison 2016/17 begann für MusicAeterna und Teodor Currentzis mit einer  Europatournee. Das Rameau-Programm The Sound of Light wurde in Montreux,  Bremen und Wien gespielt, Purcells The Indian Queen kam in einer halbszenischen Fassung nach Peter Sellars in Genf,  Köln,  Bremen und  Dortmund zur Aufführung. Hier eine Auswahl aus der Presseschau:MEHR »

© Olga Rumyova

musicAeterna (Teodor Currentzis)
„Musik so authentisch wie das wahre Leben mit allen Ecken und Kanten.“, urteilte Deutschlandfunk über die 2015 erschienene CD (Tschaikowsky, Strawinsky). Gemeinsam mit Teodor Currentzis setzt das Ensemble aus Perm mit Virtuosität, ungebremster Spielfreude und spektakulären Konzerten Maßstäbe im internationalen Konzertleben. In Europa wieder im März und April 2017!MEHR »

© Il Giardino Armonico

Il Giardino Armonico (Giovanni Antonini)
„Spezialisten, denen technisch scheinbar Unmögliches gelingt“, beschreibt der Berliner Tagesspiegel das italienische Originalklang-Ensemble, dessen Interpretationen des barocken und frühklassischen Repertoires in ihrer Feinsinnigkeit und Leidenschaftlichkeit seit über 30 Jahren ihresgleichen suchen.MEHR »

Europa_Galante_Titelbild

Europa Galante (Fabio Biondi)
Das Orchester zählt zu den besten Spezialistenformationen für Alte Musik Italiens. Dabei beschränken sich die Musiker um Fabio Boindi nicht auf die historisch genauestens recherchierte Aufführungspraxis, sondern haben darüber hinaus stets die Wiederentdeckung alter musikalischer Schätze im Blick. Im Februar 2017 im Theater an der Wien!MEHR »

Ceiling_jpg

Klassische Musik ist kein Monopol der westlichen Welt. Die Aga Khan Music Initiative tritt mit hochkarätigen Musikern aus dem Nahen und Fernen Osten, aus Afrika und aus den Ländern der früheren Sowjetunion an, das reichhaltige und vielfältige Erbe klassischer Musiktraditionen aus aller Welt vorzustellen.MEHR »

EUYO in Berln 2014
© Bernjamin Pritzukuleit

Seit 2010 findet an jedem 9. November in Berlin Europa-Rede statt. Höchste Repräsentanten der Europäischen Union beziehen bei dieser Gelegenheit Stellung zu grundsätzlichen Fragen, Ideen und Herausforderungen im Zusammenhang mit Europa und der EU. Das European Union Youth Orchestra begleitete die Europa-Rede bereits zum zweiten Mal.MEHR »

© Singapore International Festival of Music

„Myths & Legends“ war das Motto der 2016er Ausgabe des Singapore International Festival of Music. Das Festival versammelte im Oktober 2016 den musikalischen Spitzennachwuchs Südostasiens und lud dazu internationale Künstler.MEHR »

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Angebot. Wenn Sie Fragen dazu oder darüber hinaus haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht!MEHR »

Wer sind wir, und wenn ja, wie viele? Erfahren Sie hier mehr über unser Team.MEHR »

Mit einigen Partnern kooperieren wir seit vielen Jahren immer wieder gern.MEHR »

Kontakt/Impressum

Wir freuen uns über Ihre Anfrage! Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner.MEHR »