CHAARTS

©Balazs Borocz

Das Schweizer Ensemble CHAARTS versteht sich als grösstes Streichquartett der Welt. Nach Vorbild des Lucerne Festival Orchestra lädt CHAARTS Mitglieder international erfolgreicher Streichquartette und Kammerensembles, Solisten, Konzertmeister und Solobläser aus führenden europäischen Orchestern ein. In Besetzungen von 8 bis 40 Spielern erarbeiten die Musiker aussergewöhnliche Konzertprogramme, nicht selten nach der Devise ‹das Grosse klein und das Kleine gross›, also Adaptionen von Werken für grosses Orchester in kleinen oder etwa Streichquartette in grossen Besetzungen. Dadurch werden diese Meisterwerke oft völlig neu erschlossen und in Räumen oder Konzertreihen spielbar, die ansonsten diese Musik nicht präsentieren könnten.

Projekte:
Chaarts Projekte 2021_22

Biographie:
CHAARTS_Biographie 2020

Links
CHAARTS Website
CHAARTS auf facebook
CHAARTS auf youtube

Presse
“Die Klassik-Band Chaarts Chamber Artists und Regula Mühlemann (…) versetzten das Publikum in Wonneschauer und ließen es manchmal sogar ein bisschen mitschunkeln”. – Kultur – Zeitschrift für Kultur und Gesellschaft, 16. Januar 2020