Das St. Petersburger Eifman-Ballett gilt seit seiner Gründung 1977 als experimentelles Tanzlabor, das unter seinem Gründer und künstlerischem Leiter Boris Eifman nicht nur aufgrund tänzerischer Spitzenleistung sondern darüberhinaus wegen seines innovativen Umgangs mit den literarischen Vorlagen, der unkonventionellen musikalischen Auswahl und der Kühnheit des verwendeten Bewegungsvokabulars internationale Berühmtheit erlangte.MEHR »